Freitag, 8. Mai 2015

Green Asparagus with tofu and mashed white beans


Hello everybody, hallo zusammen,

Springtime is asparagus time - yeah! I love it, when the fresh green and white asparagus spears are finally available in the supermarket and the blogs and cooking magazines fill up with asparagus recipes. It so happens, that today's recipe is actually inspired by the current frisch gekocht (freshly cooked) magazine where they combined white asparagus with mashed beans, bacon and hazelnuts. As David is vegetarian and we therefore only cook meat-free at home I made a vegetarian version and replaced the bacon with tofu and the hazelnuts with a delicious mix of roasted pumpkin seeds, sunflower seeds and soy beans. But see for yourself... 

Frühling ist Spargelzeit - juhu! Ich freu mich immer riesig, wenn es endlich die grünen und weißen Spargelstangen zu kaufen gibt und sich die Blogs und Zeitschriften mit Spargelrezepten füllen. So kommt es auch, dass das heutige Rezept vom neuen frisch gekocht-Magazin inspiriert ist, wo weißer Spargel mit Bohnenpüree, Speck und Haselnüssen kombiniert wird. Da David Vegetarier ist und wir dementsprechend zu Hause nur fleischfrei kochen, habe ich das Rezept allerdings etwas abgewandelt und eine vegetarische Version gezaubert, mit Tofu statt Speck und einem herrlichen Salatkerne-Mix anstatt der Haselnüsse. Aber seht selbst...

What you'll need / Das wird gebraucht 

for 2 persons
  • 500 g green asparagus / 500 g grüner Spargel
  • ca. 500 g canned white beans (small and big) / 500 g weiße Bohnen aus der Dose (groß und klein)
  • 1 garlic clove / 1 Knoblauchzehe
  • olive oil / Olivenöl
  • herb mix (thyme etc.) / Sonnentor Gute Laune Salz
  • 200 ml vegetable stock / 200 ml Gemüsesuppe
  • little bit of lemon juice / ein bisschen Zitronensaft
  • 50 g seed mix / 50 g Salatkerne-Mix 
  • 100 g smoked tofu / 100 g Räuchertofu
  • 3 tbsp. butter / 3 EL Butter
  • salt and pepper / Salz und Pfeffer

How it works / Und so wirds gemacht

Heat up some water in a large pot and bring it to boil. Add some salt to the water. Remove the asparagus' stringy ends and cook the asparagus for about 10 to 15 minutes until it's firm to the bite.

Schneidet die holzigen Spargelenden ab und kocht den Spargel in einem großen Topf mit Salzwasser für etwa 10 bis 15 Minuten, bis er bissfest ist. 


Chop the garlic clove and let the beans drain. Heat up some olive oil in a pot and brown the garlic for a minute. Then add the beans and the vegetable stock and let everything boil for about five minutes. Mash the beans using a blender-shaft and season the puree with salt, pepper, herbs and lemon juice.

Die Knoblauchzehe klein hacken und die Bohnen abtropfen lassen. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch kurz darin anbraten. Dann die Bohnen und die Suppe hinzufügen und alles für etwa fünf Minuten köcheln lassen. Mit einem Mixstab die Bohnen pürieren und das Püree mit Salz, Pfeffer, der Kräutermischung und etwas Zitronensaft abschmecken.


Cut the tofu in small squares. Heat up some oil in a pan and roast the tofu for a minute. Then add the seed mix and the butter and let everything brown for a few minutes.

Den Tofu in kleine Würfel schneiden. Wieder etwas Olivenöl erhitzen, diesmal in einer Pfanne, und den Tofu für eine Minute anbraten. Dann den Salatkerne-Mix und die Butter hinzufügen und alles für ein paar Minuten weiterrösten, bis die Butter braun wird. 


Serve the asparagus and the mashed beans together with the tofu-butter-seed-mix and enjoy immediately!

Den Spargel gemeinsam mit den Bohnen und dem Tofu-Butter-Kern-Mix servieren und sofort genießen! 


I wish you all a beautiful day! Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag!

Love, alles Liebe,
Steffi

PS: Linked up with A Simple Pantry.
All images by Stefanie Reichl

1 Kommentar:

  1. Danke für das Rezept werde es auf jeden Fall ausprobieren. :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...